Unternehmensfinanzierung

Unternehmen benötigen Zugang zu Kapital, um zu wachsen. Reicht der operative Cashflow nicht aus, um notwendige Projekte umzusetzen,  kann das Unternehmen externe Finanzierungsquellen nutzen. Die Zwecke der Finanzierung sind vielfältig, zum Beispiel

  • Investition in Maschinen und Anlagen,
  • Aufbau einer neuen Fertigungsstätte,
  • Ausbau des Filialnetzes,
  • Erwerb eines Unternehmens,
  • Finanzierung des Umlaufvermögens,
  • Refinanzierung.

In Abhängigkeit von der Situation des Unternehmens und dem Zweck der Finanzierung bieten sich verschiedene Instrumente, z.B. Fremdkapital (als Junior- oder Senior-Darlehen, Mezzanine-Kapital oder stille Gesellschaft), Eigenkapital (Hereinnahme eines neuen Gesellschafters) oder Mischformen (z.B. Wandeldarlehen oder Kombination aus Eigen- und Fremdkapitalzuführung).

Wir beraten Sie bei der Strukturierung der Finanzierungsmaßnahme, der Identifikation potentieller Kapitalgeber und der Umsetzung.